schrank & frei – IN ALTEN SCHRÄNKEN NEUES FINDEN

SCHRÄNKE BERGEN GEHEIMNISSE, SIND STAURAUM, BIETEN ZUFLUCHT, SCHENKEN RAUM ZUM TRÄUMEN. MANCHE SCHRÄNKE BEGLEITEN UNS SOGAR EIN LEBEN LANG.

Lasst uns gemeinsam alte Schränke zu Nach-Denk-Räumen umgestalten.

Inhaltlich möchten wir uns dabei durch Fragen des Lebens leiten lassen. Jeder Schrank thematisiert eine ausgewählte Frage und lädt die Besucher*innen durch entsprechende Innenraumgestaltung zum eigenen Nachdenken und Antworten ein.

Kirchengemeinden, Gruppen, Schulklassen können sich an diesem Projekt beteiligen.

Was ist dafür zu tun?

  • Kontakt zu uns aufnehmen
  • Schrank organisieren
  • Frage auswählen
  • ins Gespräch kommen
  • gemeinsam den Schrank umfunktionieren

Was mit dem Schrank anschließend passiert, entscheidet Ihr selbst. Vielleicht steht er einfach eine Zeit lang an einem ausgewählten Platz in Eurem Ort. Vielleicht geht er auch auf Reisen, z.B. im Sommer, zum KonfiCamp nach Wittenberg. Oder er bildet gemeinsam mit weiteren Schränken eine Erlebnisausstellung in Euren Räumlichkeiten.
Ergänzende Aktionen wie Schrankkonzerte und Theater versprechen uneingeschränktes Vergnügen!

Dieses Projekt wird vom Landesjugendring Niedersachsen gefördert: